Montag, 23 Oktober 2017

Meilensteine zur Ganztagesschule

  • 2008: Ergebnis der 1. Evaluation an der Scheffelschule mit dem Ziel die Unterrichtsqualität zu verbessern, bestätigt: die Infrastruktur des Neubaus beeinträchtigt das Lernen und Arbeiten massiv. Schulträger beauftragt Planungsbüros zur Abwendung des Akustikproblems.
  • 2009: Förderverein reagiert auf den steigender Bedarf an Ganztages-Betreuungsangeboten mit einer flexiblen Nachmittagsbetreuung.
  • 2011: Anstieg des Betreuungsbedarfs auf 15 % der Schülerzahl
  • 2012: Antrag der Gemeinde Rielasingen – Worblingen zur Einrichtung einer GTS im offenen Angebot an der Scheffelschule. Aufnahme in das Schulbauförderprogramm
  • 2013: Genehmigung der Ganztageschule. Start der Umbaumaßnahmen.
  • 2013: Start der GTS mit Notprogramm bis zur Fertigstellung der Lernwerkstätten, der Schulküche sowie weiterer Räume und der Außenanlage im JANUAR 2014.
  • 2014: 43 Kinder nehmen an der GTS teil ( 27%). Die Kapazität wird mit der Einrichtung einer 3. Gruppe ( 55 Kinder) an ihre Grenzen kommen.

 

Bewerte diese Homepage auf Schulhomepage.de!